VERLAGERT SICH GERADE MEINE SUCHT?

Ich war heute wieder im Fitness Studio. Ja, schon wieder. Ja, war erst das zweite Mal seit langem, aber immerhin.

Vor einer Woche sah ich dem ganzen Abnehm-Neustart  noch ziemlich skeptisch entgegen, gerade in dem Punkt „Sport“. Ich konnte mir gar nicht so recht vorstellen, von meinem Sofa aufzustehen.

Heute habe ich mich eine Stunde aufgewärmt, Krafttraining betrieben, und nach dem Stretching noch 20 Minuten Ausdauer drauf gelegt. 850 kcal habe ich heute abtrainiert. Dabei ist das Krafttraining jedoch am uninteressantesten. Dabei kommt mein Puls nicht so hoch und daher ist der Kalorienverbrauch einfach geringer. Aber ich weiß ja, dass ich in diesem Punkt in die Zukunft und mehr Muskeln investiere. 🙂

Damit habe ich eine Steigerung bei den Kalorien von 800 auf 850 kcal hinbekommen und es hat mir zu meinem eigenen Entsetzen Spaß daran.

Am Ende des Trainings habe ich mich bei dem Gedanken ertappt, dass es voll doof ist, dass ich an Silvester nicht trainieren kann. Wir haben mittags einen Termin und das Studio ist nur von 8 bis 14 Uhr offen. Das bekomme ich zeitlich einfach nicht unter. Ich wäre sogar bereit gewesen, um 6 Uhr anzutanzen, damit ich das Training doch noch unterbringe. ICH? Ernsthaft?

Naja, sollte sich meine Esssucht tatsächlich in eine Sportsucht umwandeln, wäre das zumindest für das kommende Jahr ja vielleicht ganz hilfreich. Jetzt überlege ich mir erst mal eine Alternative für Silvester. 😉

Liebe Grüße

Bea

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s